Zur Startseite

Ortsteil Ruppertsgrün

Ruppertsgrün war ursprünglich eine kleine Bauernsiedlung. Nach alten Chroniken erfolgten die ersten Ansiedlungen unter dem Kolonisten Ruppert in den Jahren 1150–1190 durch fränkische und böhmische Siedler.

Ortseingang Ruppertsgrün von Fraureuth kommend
Foto: © Robert Mehnert

Die Ersterwähnung als "Ruprechczgrünen" stammt aus dem Jahre 1398, wo die Herren von Schönfels urkundlich als die Besitzer des Rittergutes Ruppertsgrün genannt wurden. Deren Geschichte ist somit eng mit der weiteren Entwicklung von Ruppertsgrün verbunden. Durch sie wurde diese Ansiedlung auch jahrhundertelang regiert und in Abhängigkeit gehalten. In den Jahren 1513–1515 stifteten sie dem Ort eine Kirche und eine Schule.

Im Jahre 1865 endete das Abhängigkeitsverhältnis zur Herrschaft von Schönfels.

Die Einwohner verdienten sich ihren Lebensunterhalt mit Ackerbau, Hausspinnerei und -weberei sowie mit Arbeit in einer Mühle und einer Brauerei. 1796 entstand das Brauhaus und 1852 der Braukeller.

Im Zuge des Baues der Sächsisch-Bayerischen Eisenbahnlinie 1844 entstand das "Ruppertsgrüner Bogendreieck"(Gleisdreieck).

Mit der fortschreitenden Industrialisierung änderte sich auch das Ortsbild von Ruppertsgrün, vor allem durch die enorme Entwicklung der Textilindustrie in dieser Region. So entstanden in den Jahren 1887–1908 mehrere große Textilbetriebe im Ort. Diese Bautätigkeit trug wesentlich zur Weiterentwicklung der Infrastruktur bei. Damit änderte sich das ehemals dörfliche Bild des Ortes zu einer Industriegemeinde.

St. Annen Kirche Ruppertsgrün
Foto: © Robert Mehnert

Zum Seitenanfang springen

Additional Information

Suche in Das Telefonbuch

Die Suchergebnisse werden Ihnen auf der Seite Das Telefonbuch angezeigt.

Bilder

Kommunal Nachrichten

Laden Sie sich die Kommunal Nachrichten als PDF-Datei herunter.

Laden Sie sich die Kommunal Nachrichten als PDF herunter

Karte von Fraureuth

Klicken Sie hier um eine Karte der Gemeinde Fraureuth zu sehen.

Wissenswertes

Bundesland:
Sachsen
Direktionsbezirk:
Chemnitz
Landkreis:
Zwickau
Höhe:
330 m ü. NN
Fläche:
22,59 km²
Einwohner:
ca. 5500
Postleitzahl:
08427
Vorwahl:
+ 49 (0) 3761
Kfz-Kennzeichen:
Z
Gemeindeschlüssel:
14 5 24 060
Gemeindegliederung:
4 Ortsteile
. .

Kontakt

Rathaus

Rathaus Fraureuth (klicken zum Vergrößern)

Hauptstraße 94
08427 Fraureuth
barrierefreies Gebäude

Tel: 03761-1816-0
Fax: 03761-1816-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bauamt

Bau- und Gewerbeamt Fraureuth (klicken zum Vergrößern)

Fabrikgelände 12
08427 Fraureuth
barrierefreies Gebäude

Tel: 03761-18904-0
Fax: 03761-18904-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag 9:00-12:00
14:00-18.00
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 9:00-12:00
14:00-16.00
Freitag 9:00-12:00